Mit 🧡 und Verstand
für Pirna!

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth

Der Countdown läuft!

Am 09. Juni öffnen die Wahllokale zur Kommunalwahl 2024.
Jede Stimme zählt! Ihre Stimme zählt!
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie unserer Fraktion Ihr Vertrauen schenken!

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
🥳 🗳 🎉

Aktuelles



Über mich

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth

Ich bin 51 Jahre alt, verheiratet und habe mit meinem Mann einen 13-jährigen Sohn. Unsere Familie ist jedoch viel größer - in mittlerweile 4 Generationen.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Waren an der Müritz im heutigen Landkreis Mecklenburgische Seenplatte - in Mecklenburg-Vorpommern.

Ich weiß, was Verwaltung bedeutet und wie sie funktioniert. Verwaltung braucht Führung vor Ort. Im damaligen Landkreis Mecklenburg-Strelitz war ich als [...]

[...] direkt gewählte Landrätin die Führungskraft von fast 400 Mitarbeitern.
Dazu kamen ungefähr 600 Mitarbeiter in den kommunalen Gesellschaften. Finanzverantwortung hatte ich für ca. 110 MEUR Haushaltsvolumen und habe mit meiner Verwaltung 2008 den Haushaltsausgleich wieder geschafft. Und das, obwohl ich 2003 ein Haushaltsdefizit mit Einstellungsstopp „geerbt“ hatte.

Ich kann "Krise"
Wir haben damals mit Einführung eines qualifizierten Berichtswesens und Controllings, dem Aufbau eines neuen Finanz- und Immobilienmanagements, durch die Einführung eines datenbankbasierten Schulden-, Risiko-, Vertrags- sowie Beteiligungsmanagements Vorsorge über den Tag hinaus getroffen.

Ich kann "Modernisierung"
Wichtig war mir damals schon, durch die Einführung neuer Strukturen, Prozesse, neuer EDV und der damit einhergehenden Straffung und Umstrukturierung der Kreisverwaltung, die Effizienz der Verwaltung zu steigern und zukunftsfähige, nachhaltige Angebote im Landkreis zu unterbreiten. Darauf kann ich auch in Pirna aufbauen!

Eine leistungsfähige, bürgernahe öffentliche Verwaltung als moderner Dienstleister und natürlich als Behörde war mir wichtig und ist auch die Herausforderung für unser Pirna. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den politischen Gremien und die erfolgreiche Umsetzung der Verwaltungsaufgaben zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger, das wird auch in Pirna eine Herausforderung sein.

Ich kann "Pandemie und Hochwasser"
Auch schon in den 2.000er Jahren gab es Pandemien, die uns in der Kreisverwaltung herausforderten, wie die Schweinegrippe und ganz stark die Vogel-Grippe H5N1. Die Corona-Pandemie seit März 2019 erlebte ich als Referentin direkt in der Sächsischen Staatsregierung und auch in der Pirnaer Stadtverwaltung mit. Beim Hochwasser 2013 war ich Schatzmeisterin und Vorstandsmitglied im Kindergarten Spieloase e. V. in Pirna und mitzuständig für die Flutschadenbeseitigung, das Finden von Interimslösungen für die Kinder und Eltern sowie die Spendenabwicklung.

Meine persönliche Kernkompetenz
Als diplomierte Bankbetriebswirtin und nun Referentin im Kommunalministerium, also dem Sächsischen Staatsministerium des Innern, sehe ich meine persönliche Kernkompetenz in der Kombination von Bankbetriebswirtschaft, Kommunalwirtschaft und -politik, Gremienarbeit, der Kenntnis von komplexen, notwendigen Netzwerken und Strukturen sowie langjähriger Führungserfahrung. Dazu kommt aktuell die Kenntnis der Abläufe und Regularien innerhalb der Sächsischen Staatsverwaltung.

Seit 2018 arbeite ich als Kabinettsreferentin im Sächsischen Staatsministerium des Innern. Ich bin seit 2019 die Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion in Pirna, Aufsichtsrätin in 2 kommunalen Gesellschaften und seit Mai 2023 auch die Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes.

In meiner Freizeit lese und male ich gerne, liebe Gartenarbeit und die Arbeit in 2 Weinbergen. Unser Sohn spielt Trompete in der Musikschule Sächsische Schweiz e. V. und Handball beim ESV Lokomotive Pirna e. V. – bei beidem unterstützen wir ihn.

Ich will für alle Pirnaerinnen und Pirnaer eine würdige, kompetente und durchsetzungsfähige Oberbürgermeisterin sein.

[...]

Mein Lebenslauf

seit 2018

Kabinettsreferentin
Sächsisches Staatsministerium des Innern

seit 2017

Fachbereichsleiterin Doppi
Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA), Leipzig

2011 - 2016

Gruppenleiterin im Öffentlichen Sektor
Commerzbank AG, Frankfurt am Main

2009 - 2011

Referentin der Geschäftsführung
STG Verwaltungs- und Besitz Ost GmbH & Co.KG, Leipzig

2002 - 2009

Landrätin, Landkreis Mecklenburg-Strelitz, Neustrelitz
weitere Funktionen u.a.: Vorsitzende des Verwaltungsrates und Kreditausschusses der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz, stellv. Vorstandsmitglied im Ostdeutschen Sparkassen-verband, Aufsichtsratsmitglied der OKV, Vorstandsmitglied und Finanzausschussvorsitzende des Landkreistages MV, Mitglied im Beirat des Kommunalen Aufbaufonds, stellv. Mitglied des KGRE, Verbandsvorsteherin des Musikschulzweckverbandes Kon.centus, stellv. Verbands-vorsteherin des Kommunalen Studieninstituts MV, Gesellschafterin in 7 kommunalen Gesellschaften des Landkreises,…

1996 - 2002

Unternehmensbereichsleiterin ImmobilienCenter
Sparkasse Mecklenburg-Strelitz, Neustrelitz

1995 - 1996

Immobilienberaterin
AUFINA Bernd Zimdars Immobilien, Neubrandenburg

1994 - 1995

Assistentin des Prokuristen und Leiters Finanz- und Rechnungswesen
Kurierverlags GmbH & Co.KG, Neubrandenburg

Berufspraxis

2006 - 2008

berufsbegleitendes Studium zur diplomierten Bankbetriebswirtin
Frankfurt School of Finance & Management, Frankfurt a.M.

1999 - 2001

berufsbegleitendes Studium zur Sparkassenfachwirtin
Ostdeutsche Sparkassenakademie (OSA), Potsdam

1998

berufsbegleitende Ausbildung zur Sparkassenkauffrau
Ostdeutsche Sparkassenakademie (OSA), Potsdam

1991 - 1994

2 ½-jährige Ausbildung zur Verlagskauffrau
Kurierverlags GmbH & Co.KG, Neubrandenburg und Handelsschule Wandsbek

1990 - 1991

Studium Fachrichtung Lehrer Deutsch/Englisch (1 Semester) und Studium der Rechtswissenschaften (1 Semester)
Humboldt-Universität zu Berlin

1988 - 1990

Abschluss der Klasse 12 mit dem Abitur
Erweiterte Oberschule, Waren

1978 - 1988

Abschluss der Klasse 10
Polytechnische Oberschule, Waren

Schule / Ausbildung / Studium

seit 2023

Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Pirna

seit 2019

Fraktionsvorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion
Mitglied im Strategie- und Finanzausschuss der Stadt Pirna Aufsichtsrätin der Stadtwerke Pirna GmbH (SWP)
Aufsichtsrätin der Service- und Beteiligungsgesellschaft Pirna mbH (SBP)

2013 - 2017

Schatzmeisterin und Vorstandsmitglied
Elterninitiative „Kindergarten Spieloase e.V.“ in Pirna - u.a. Abwicklung des „Flutschadens 2013“

seit 2009

CDU Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
(seit 2001 CDU-Mitglied)

--

Bewirtschaftung von 2 Weinbergen
(in Pillnitz und Pirna)

Ehrenamt
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth

Meine Themen

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Bildung weiterdenken

Eine gute Bildungspolitik im Zusammenhang mit guten Lernbedingungen vor Ort ist ein wichtiges Generationenthema und immer in Bewegung. Ich werde mich mit Nachdruck für die Umsetzung in Pirna einsetzen.

Kindertagesstätten und Schulen möchte ich gut ausstatten und ausreichend Spielraum bieten, dass die Einrichtungen selbst gestalten können. Führungskräfte, Pädagogen und Erzieher wissen um ihren Bedarf am besten Bescheid. Ich möchte ermöglichen, dass die Stadt hier fördert und unterstützt, um Gestaltungsspielraum zu bieten.

In den vergangenen Jahren habe ich im Pirnaer Stadtrat die Bemühungen unterstützt, zeitgemäße Lernorte zu schaffen, damit Kinder und Jugendliche ihre Potenziale entfalten können. Hier will ich aufsetzen und mit gezielten Investitionen in unsere Bildungsinfrastruktur dafür sorgen, dass wir hier vor Ort den jüngsten Pirnaerinnen und Pirnaern die Grundlage für einen erfolgreichen Werdegang legen!

Bildung bedeutet nicht nur KITA und Schule: Auch freie Träger, Vereine und Initiativen sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Bildungslandschaft geworden. Projekte sollen Hand in Hand gehen, um jedem Zugang zu interdisziplinärer Bildung zu ermöglichen.

Zu einer vitalen Bildungslandschaft gehört auch eine lebendige Gedenk- und Erinnerungskultur in unserer Stadt. Ich setze mich dafür ein, dass insbesondere junge Menschen von Pirnas Vergangenheit in all ihren Facetten erfahren und Gedenkorte und Denkmäler besuchen können, um daraus ihre Schlüsse für die Zukunft zu ziehen.

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Sicher und sauber

Die Gewährleistung und Durchsetzung von Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit im städtischen Bereich hat eine hohe Priorität für unsere Bürgerinnen und Bürger. Dieses Thema steht fortlaufend im Fokus unserer Kommunalpolitik und wird auch auf der Agenda der neuen Oberbürgermeisterin stehen.

Ich bin bereit, immer wieder neue Wege zu gehen, um dem Ordnungs-, Sicherheits- und Sauberkeitsbedürfnis unserer Bürger gerecht zu werden. Durch meine jetzige Arbeit im SMI weiß ich genau, wovon ich rede. Ich verantwortete in meiner Berufslaufbahn zahlreiche Projekte im "Blaulicht-Bereich" - Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte, THW. Diese Akteure sowie die städtischen Behörden arbeiten Hand in Hand, um Ordnung und Sicherheit zu gewährleisten.

Ich setze mich für ein richtiges Maß bei Papierkörben und Hundetoiletten in Pirna ein. Es muss vonseiten der Verwaltung wieder mehr Leistung für die Bürgerinnen und Bürger sichtbar sein!

Ein regelmäßiger Behörden- und Multiplikatoren-Stammtisch wird mit mir als Oberbürgermeisterin stattfinden, um die kommunale Prävention zu stärken und alle Akteure an einen Tisch zu holen. Ob Polizei, Ordnungsamt oder Sozialarbeit: Gemeinsam identifizieren wir Schwachstellen und gehen die Lösung strukturiert und in Zusammenarbeit an.

Die Hochwasser der Jahre 2002 und 2013 haben gezeigt, wie verwundbar wir als Stadt sind und haben unseren Blick für dieses Problem geschärft. Effektive Hochwasserschutzprojekte müssen endlich zügig und gemeinsam mit Landkreis, Freistaat und der Landestalsperrenverwaltung vorangebracht werden. Hier haben wir keine Zeit zu verlieren!

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Wirtschaftsstark und attraktiv

Wirtschaftsunternehmen schaffen Arbeitsplätze und sichern stabile Steuereinnahmen. Kleine und mittlere Unternehmen, Handwerker und Dienstleister sind das Rückgrat unserer städtischen Wirtschaft und Motor der Stadt Pirna. Deshalb werde ich unsere Unternehmen in besonderem Maße unterstützen und mich für die Weiterentwicklung attraktiver Rahmenbedingungen einsetzen. Wirtschaftsförderung ist bei mir Chefsache!

Wichtig ist mir auch, dass sich unsere Unternehmen, die zum Teil Weltmarktführer in internationalen Märkten sind, keine Sorgen machen müssen um ihre internationalen Fachkräfte. Denn Pirna ist eine weltoffene Stadt. Gemeinsam mit überörtlichen Akteuren, wie Landratsamt, IHK und HWK will ich dem Fachkräftemangel begegnen. Ziel muss sein, bestehendes Personal zu halten. Für einige Standortvorteile, wie ausreichend Bauland und eine gute Bildungs- und Versorgungsinfrastruktur können wir selbst sorgen.

Bei der Realisierung des Industrieparks Oberelbe ist mir wichtig, dass dies unter Wahrung von Bürgerinteressen und Umweltaspekten geschieht, aber auch vor dem Hintergrund der Förderkulisse und unter dem Aspekt einer aktiven Wirtschaftsförderung bewertet wird. Wer sich hier ansiedelt, muss soziale und ökologische Rahmenbedingungen berücksichtigen, damit er breite Akzeptanz in Stadtpolitik und -gesellschaft erfährt.

Eine zukunftsweisende Zusammenarbeit mit den angrenzenden Gemeinden muss dringend in allen Belangen vorangebracht werden. Einen gemeinsamen Flächennutzungsplan, Bebauungsplan und eine Gestaltungssatzung sind in Auftrag zu geben. Ich bekenne mich zu einem starken Wirtschaftsstandort Pirna, der neben entwickelbaren Industrie- und Gewerbeflächen auch endlich eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur benötigt.

Der Tourismus ist gemeinsam mit den regionalen Multiplikatoren wie dem Tourismusverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, DEHOGA, Gastronomie-, Hotel- und Dienstleistungs-unternehmen sowie den zahlreichen Akteuren weiterzuentwickeln. Die städtische Kultur- und Tourismusgesellschaft sowie Tourist-Information sind zu stärken, auch und vor allem personell. Die Museumslandschaft unserer Stadt ist weiterzuentwickeln. Auch die Bedeutung des Weinbaus an der Sächsischen Weinstraße will ich als touristisches Ziel ausbauen.

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Mobil auf allen Wegen

Moderne und sichere Verkehrswege sind eine wichtige Voraussetzung für ein gut funktionierendes städtisches Leben. Verkehr und Mobilität müssen wir intermodal, das heißt, vernetzt denken. Der Umstieg von Bus oder Rad in die Bahn muss problemlos möglich sein. Gleichzeitig sind insbesondere Pirnas ländliche Regionen und Ortsteile auf ein gutes Straßennetz angewiesen und nutzen das Auto – die Infrastruktur halten wir als Stadt instand! Über allem steht: Jeder muss den Verkehrsträger, ob Auto, Bus, Bahn, Rad oder zu Fuß, den er oder sie gern nutzen möchte, auch problemlos nutzen können!

Der Bau der Südumfahrung, der gerade in vollem Gange ist, ist ein wichtiger Baustein für die Entlastung der Pirnaer Straßen. Er wird für eine spürbare Entlastung des Stadtzentrums sorgen. Hier mehr Lebens- und Aufenthaltsqualität für die Menschen und alle Verkehrsträger zu schaffen, ist eine zentrale Aufgabe.

Räumlich vom Straßenverkehr getrennte Rad- und Gehwege, aufeinander abgestimmte Ampelschaltungen, Anwohnerbeteiligung, verstärkt verkehrsberuhigende Maßnahmen im Innenstadtbereich, die Sicherung der Schulwege, barrierefreie Fußwege und bedarfsgerechte Parkplätze sind für mich wichtige Punkte des Verkehrsentwicklungskonzeptes auch über das Jahr 2023 hinaus. Straßenbaumaßnahmen müssen künftig sinnvoller koordiniert werden – in den letzten Jahren wurde den Pirnaerinnen und Pirnaern hier einiges zugemutet!

Unsere ÖPNV-Anbindungen müssen immer weiterentwickelt und mit Sharing-Angeboten kombiniert werden. Zudem werde ich mich für die Errichtung eines Parkhauses am Busbahnhof einsetzen, gerade auch im Zusammenhang mit der dynamischen Quartiersentwicklung in Pirna und den damit verbundenen Zuzügen nach Pirna.

Ich werde mich zudem für die Bahnverbindung Dresden-Prag und hier für eine Volltunnel-Variante stark machen, um die Interessen der Anwohner zu schützen.

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Gesicherte Finanzen, kluge Haushaltspolitik

Finanzpolitisch stehe ich für eine generationengerechte Politik mit einem nachhaltigen und soliden Finanzhaushalt. Die Haushaltsplanung muss rechtzeitig mit dem Stadtrat erfolgen. Hier hat die Stadt Potenziale, die ich gern heben möchte und auf die ich bereits als Stadträtin immer wieder gedrängt habe, damit Planungssicherheit besteht.

Ein kommunales Investitionsprogramm soll entwickelt werden, verbunden mit der gezielten Vermarktung von Immobilien. Dabei sind auch brachliegende Immobilien mit unseren städtischen Gesellschaften wieder zu aktivieren (z. B. das „alte Krankenhaus“). Aber nicht nur die Investitionen dürfen gesehen werden, sondern auch die daraus folgenden Kosten der Betriebsführung und Unterhaltungen. Hierbei sind die städtischen Gesellschaften unser wichtigster Partner.

Wenn es uns gelingt, finanzielle Handlungsspielräume zu erarbeiten, dann haben wir mehr Geld für notwendige Investitionen und mehr Geld für Leistungen im Sport-, Sozial- und Kulturbereich, z. B. in den Sportvereinen oder für soziale Angebote.

Ich setze mich deshalb für eine fortwährende Haushaltskonsolidierung ein als Basis für unsere eigene Handlungsfähigkeit, neue Projekte und die stärkere Unterstützung von Vereinen und Initiativen. Es gilt z. B. Strukturen und Abläufe zu optimieren. Die städtischen und gemeindlichen Strukturen sind zu überprüfen und auf die Entwicklung der aktuellen Demografie bis zum Jahr 2040 anzupassen.

Ein sofortiger Kassensturz in der Stadtverwaltung über die tatsächliche Lage der Finanzen unserer Stadt Pirna ist dringend nötig. Alle Einnahmen und Ausgaben für die Kommune sind darzustellen und diese der Bürgerschaft plausibel und verständlich zu erläutern. Denn es ist das Geld der Bürger, was für städtische Leistungen ausgegeben wird. Alle Ausgaben sind auf den Prüfstand zu stellen und dabei der Dienstleistungscharakter der Stadtverwaltung in den Mittelpunkt zu rücken.

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Stadtgesellschaft fördern, Zusammenhalt stärken

Der gesellschaftliche Zusammenhalt ist für mich persönlich von großer Bedeutung. Auch durch eine vielfältige Vereins-, Kultur- und Sportlandschaft kann die Attraktivität und das Miteinander in unserer Heimatstadt Pirna gestärkt werden.

Dies bedeutet für mich auch immer die Stärkung und Anerkennung des Ehrenamtes. Ohne die vielen ehrenamtlich Tätigen wäre in unserer Gesellschaft vieles nicht möglich. Ich möchte mich mit den Vereinen, Trägern und den Fachverbänden zusammensetzen und erörtern, wo es in den letzten Jahren klemmte. Ich setze mich für einen städtischen Vereinsgipfel als Säule und Stütze des bürgerschaftlichen Engagements ein. Gemeinsam finden wir Lösungen, damit sich unsere soziale Infrastruktur weiterentwickeln kann.

Ich stehe für mehr Transparenz und Bürgernähe und werde den Bürgerdialog beleben: regelmäßige Bürgerversammlungen in den Stadtteilen sollen echte Diskussionsrunden werden, Bürgeranliegen können in regelmäßigen Sprechstunden mit der Oberbürgermeisterin besprochen werden und es wird Oberbürgermeister-Dialoge mit verschiedenen Gruppen geben: Jugend, Senioren, Sport, Kunst, Kultur, Ehrenamt, Wirtschaft, etc…

Kinder und Jugendliche müssen mehr eingebunden werden – so identifizieren Sie sich mit ihrer Stadt und bleiben in der Region fest verwurzelt. Ich bin davon überzeugt, dass wir hier gute Angebote schaffen können, sodass ich entsprechende Beteiligungsformate, z. B. das sog. Jugend-Parlament, thematisieren werde. Es ist meine tiefe Überzeugung, dass mehr Bürgerbeteiligung und bessere Informationspolitik Vertrauen schafft und mehr Verständnis für die Arbeit der Verwaltung fördert.

Ich werde mich für ein durchfinanziertes Vereins- und Kulturhaus für Pirna einsetzen, das den modernen und vielfältigen Anforderungen und Bedarfen gerecht wird. Mir ist bewusst, dass hierzu ein kluges, langfristig tragfähiges Konzept nötig ist, welches den Betrieb dieser Vereins- und Kulturstätte dann auch langfristig sichert. Hier möchte ich ein gemeinsames Verständnis von Stadtverwaltung und Stadtgesellschaft ausloten, und mit Partnern aus Wirtschaft, Vereinen und Verbänden eine gemeinsame Lösung finden.

Weiterhin werde ich das Konzept für ein Vereinshaus in Graupa prüfen lassen in Verbindung mit einer Nutzung des Ortschaftsamtes/-rates Graupa. Der Stadtteil braucht eine Perspektive, die Infrastruktur steht schon bereit!

Mit unseren Partnerstädten in Deutschland und Europa werden wir den Dialog intensivieren, denn davon können alle Seiten lernen und profitieren. Eine gute Verbindung zu unseren Partnerstädten ist mir wichtig, insbesondere unsere junge Generation soll unsere Freunde in ganz Europa kennenlernen und auf Gleichaltrige treffen können. Die Städtepartnerschaften sollen leben: in Vereinen, Wirtschaft und Stadtverwaltung.

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Für Familien und alle Generationen

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in unserer immer komplexer, globaler und schneller werdenden Arbeitswelt ist mir ein Anliegen. Sie entscheidet darüber, ob junge Menschen und Familien bleiben oder erst zu uns nach Pirna ziehen. Die Stadt muss hier beste Voraussetzungen schaffen und die entsprechende Infrastruktur vorhalten, ausbauen und stetig verbessern. Für die ältere Generation muss es gleichermaßen möglich sein, sicher zum Ziel zu kommen, Ansprechpartner zu haben und sich in Pirna wohlzufühlen.

Themen wie Mobilität (darunter z. B. barrierearme Gehwege oder ÖPNV-Haltestellen), die Digitalisierung der Verwaltung, familienfreundliche Öffnungszeiten von Kitas und Hort sowie die gezielte Weiterentwicklung von Ganztagsangeboten gehören dazu. Generationengerechtigkeit ist eine Phrase – erst, wenn man sie bei allen städtischen Projekten beachtet, trägt man zu ihrer echten Verwirklichung bei!

Für die Senioren in unserer Stadt müssen gute altersgerechte Betreuungsangebote vorgehalten werden und die Pflegeberatung ist nach den gesetzlichen Maßgaben einzurichten. Ich werde diese weichen, aber wichtigen Standortfaktoren der Ansiedlungspolitik als Oberbürgermeisterin immer im Blick haben.

Als Frau und Mutter ist mir eine soziale und generationengerechte Stadt, die familien- und seniorenfreundlich ist und auch auf die Belange von Menschen mit Behinderungen Wert legt, ein großes Herzensanliegen!

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth

Nun haben Sie es in der Hand …

…Pirna ist die zehntgrößte Stadt Sachsens! Sie ist eine der spannendsten Städte im Freistaat mit seiner historischen Altstadt, mit Canaletto, mit Wagner, mit seinem Schloss, der Elbe und als Eingangstor in die Sächsische Schweiz mit der Nähe zur Metropole Dresden.
Diese ambitionierte Stadt braucht für die Gestaltung der Zukunft eine Oberbürgermeisterin mit Tatkraft, Mut, Kenntnis der Herausforderungen, Willen zur Führung und ein Gefühl für die Facetten der Stadt.

Ich habe diese Kraft und den Mut, weil mir die Bedeutung dieser Aufgabe und die Verantwortung, die dieses Amt mit sich bringt, bewusst sind und ich in der Vergangenheit bewiesen habe, dass ich führen kann. Ich bin verwaltungs- und gestaltungserfahren und möchte meine langjährige Erfahrung gern für unsere Stadt einbringen!

Wenn Sie mir Ihr Vertrauen und Ihre Stimme schenken, werde ich eine Oberbürgermeisterin sein, die Verantwortung annimmt und sich auch in schwierigen Zeiten nicht wegduckt. Meine Aufgabe ist Pirna, für das ich seit Jahren leidenschaftlich kämpfe und für das ich meine Kompetenz einbringen möchte. Mit 🧡 und Verstand!

Ihre
Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna,
Regierungsrätin
Landrätin a. D.

Unterstützer

Endlich eine Oberbürgermeisterin für Pirna!
Darum ist Dollinger-Knuth nach 790 Jahren Stadtgeschichte die richtige Idee:

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Hannelore Angermann:

Langjährige Journalistin der SZ

„Weil sie eine empathische Sicht auf die Aufgaben hat.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Katrin Böttger:

Inhaberin Feinkostgeschäft vomFASS

„Weil sie echte Frauenpower für ein freundliches Pirna mitbringt.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Sandra Gockel:

Schulleiterin a. D., Landtagsabgeordnete

„Weil sie schon bewiesen hat, dass sie eine Verwaltung führen kann.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Hans-Peter Bohrig:

Oberbürgermeister a. D.

„Weil sie das nötige Fachwissen für unser Rathaus mitbringt.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Katrin Münnich:

Krankenschwester

„Weil sie als Politikerin absolut kompetent und verbindlich ist.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Ulrike Stransky:

Friseurmeisterin

„Weil sie weiß, dass es Kompromisse im Interesse aller braucht.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Clemens Schmees:

Geschäftsführender Gesellschafter SCHMEES cast Pirna GmbH

„Weil Sie die Kompetenz hat, Pirna voran zu bringen.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Dr. Waldemar Lazik:

Geschäftsführer CHP CARBOHYDRATE Pirna GmbH & Co. KG

„Weil Sie Erfahrung in Verwaltung und der Wirtschaft hat.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Lydia Groß:

Mutti

„Weil unsere Tochter eine kluge Frau ist, Erfahrungen hat und bereit ist, Verantwortung zu übernehmen.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Peter Hein:

Geschäftsführer Pirna Haus GmbH

„Weil Sie Pirna wieder ein Gesicht gibt für eine freundliche und liebenswerte Stadt.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Kerstin Körner:

Oberbürgermeisterin Dippoldiswalde

„Weil Sie bereits als Landrätin a. D. bewiesen hat, dass sie es kann und es keine Zeit für Experimente ist - sie hat Antworten und findet Lösungen, so habe ich sie kennengelernt.“

Oberbürgermeister-Kandidatin - Kathrin Dollinger-Knuth

Uwe Gebauer:

CDU-Stadtrat

„Weil Sie weiß, was Verwaltung bedeutet und wie sie funktioniert - sie setzt sich für alle Stadtteile ein und möchte gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern neue Ideen unterstützen und bei Problemen Lösungen finden.“

Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth
Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Pirna - Kathrin Dollinger-Knuth

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
CDU Stadtverband Pirna
Bahnhofstraße 5
01796 Pirna

Inhaltlich verantwortlich
Kathrin Dollinger-Knuth

Kontakt:
Telefon: +49 1525 / 214 51 08
E-Mail: kontakt@dollinger-knuth.de

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 
 

Datenschutzerklärung

Datensicherheit
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlicher
CDU Stadtverband Pirna
Bahnhofstraße 5
01796 Pirna

Telefon: +49 1525 / 214 51 08
E-Mail: kontakt@dollinger-knuth.de

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Cookies
Die Webseite www.dollinger-knuth.de verwendet keine „Cookies“ um Nutzereinstellungen zu speichern. Dies gilt jedoch nicht für die verlinkten Webseiten und Dienste.

Cookies sind Dateien, die vom Webserver erzeugt und auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Die Cookies identifizieren z.B. die Verbindung zwischen Webserver und Nutzer (Session-Cookie) und verbessern die Funktion der Webseiten, indem sie die Auswahl der Sprache und die Entscheidung über die Zustimmung zur Cookieverwendung dauerhaft speichern. Bei unseren Webseiten und Diensten mit Cookies werden diese Informationen von uns nicht für andere Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergeben (kein User-Tracking). Viele Browser akzeptieren in der Grundeinstellung Cookies. Der Nutzer sollte die Hilfefunktionen des Browsers verwenden, um zu erfahren, wie die Einstellungen für Cookies geändert werden können.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

WhatsApp
Wir bieten unseren Website-Besuchern die Möglichkeit, über den Messenger-Dienst WhatsApp mit uns in Kontakt zu treten.

Sollten Sie über den Messenger-Dienst WhatsApp Kontakt mit uns aufnehmen, übermitteln Sie uns damit automatisch Ihre Mobilnummer. Diese wird ausschließlich für die Kontaktaufnahme und Nachrichtenaustausch genutzt und nicht an Dritte weitergeleitet.

Es gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von WhatsApp: https://www.whatsapp.com/legal

Instagram & Facebook
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Online-Dienstes Instagram und Facebook verwendet, das von der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland („Facebook“) betrieben wird.

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht uneingeschränkt als Plugins, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Durch diese Art der Einbindung wird gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unserer Website, die solche Schaltflächen enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Instagram oder Facebook hergestellt wird. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, öffnet sich ein neues Browserfenster und ruft die Seite von Instagram bzw. Facebook auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) mit den dortigen Plugins interagieren können.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram bzw. Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram https://help.instagram.com/155833707900388/ bzw. Facebook https://www.facebook.com/privacy/policy

SociableKIT-Technologie
Auf dieser Webseite werden mit der SociableKIT-Technologie Neuigkeiten unserer Instagram-Seite angezeigt. Durch Aufruf unserer Instagram-Nachrichten erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in dem Datenschutzhinweis des Anbieters.

Für SociableKIT finden Sie diese unter https://www.sociablekit.com/privacy-policy/

Webdesign und Programmierung
With designed by www.varia24.de